Skip to main content

elektrischer Luftentfeuchter

Ein elektrischer Luftentfeuchter ist ein Gerät zum Senken der relativen Feuchtigkeit der Luft. Typischerweise besteht es aus einem Gehäuse, 2-4 Rollen darunter, einem Kabel, einem Wassertank und einem Schlauchanschluss. Sein Elektromotor bezieht seine Energie aus einer Steckdose, was einen 230-Volt-Anschluss notwendig macht.


ATIKA ALE 800 N Bautrockner

749,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter

148,00€ 209,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
TROTEC TTK 54 E

229,08€ 239,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
TROTEC Komfort Luftentfeuchter TTK 28 E

89,95€ 199,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Design

189,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
TROTEC TTK 50 E

159,95€ 234,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
Aktobis WDH-520HB (bis 25 L/T)

ab 215,00€ 299,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
TROTEC TTK 65 Luftentfeuchter

139,95€ 259,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
TROTEC TTK 165 ECO

613,33€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
Comfee DG-30

202,00€ 299,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
Trotec TTK 200 Bautrockner

1.529,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *
ATIKA ALE 600 N Bautrockner

679,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsBestes Angebot *

Wann brauchst Du einen elektrischen Luftentfeuchter?

Immer dann, wenn die relative Feuchtigkeit in einem Zimmer oder einem Gebäude bei über 60 % liegt. Denn ein solches Feuchtigkeitsniveau kann zur Schimmelbildung und zu daraus resultierenden gesundheitlichen Schäden führen. Daher ist das Gerät in Kellern, Waschküchen und ähnlichen Räumlichkeiten ein Muss.

Wie funktioniert ein elektrischer Luftentfeuchter?

Typischerweise ist ein elektrischer Luftentfeuchter fürs Zuhause ein Kondensationstrockner. Das bedeutet, dass die eingesaugte Luft durch den Kontakt mit einem Wärmeübertrager gekühlt wird, was zum Ausscheiden des Wassers führt. Dieses wird anschließend entweder in den internen Tank oder direkt in den Abfluss geleitet.

Letzteres ist nur dann möglich, wenn das Gerät über einen entsprechenden Wasserschlauchanschluss verfügt. Dieser ermöglicht außerdem das vollautomatische Funktionieren des Gerätes: Da das Kondenswasser automatisch in den Abfluss geleitet wird, arbeitet das Gerät solange, bis die programmierte Zielfeuchtigkeit erreicht wird. Das Programmieren erfolgt dabei über ein elektronisches Menü an der Oberfläche.

Vorteile

  • Der erste Vorteil, vollautomatisches Funktionieren, wurde bereits oben erwähnt.
  • Auch das gezielte Senken der Feuchtigkeit ist zweifelsohne ein Vorteil. Und der Anschluss mit 230 Volt Spannung bedeutet, dass Du das Gerät an jede Steckdose anschließen kannst. Daher ist der Einsatz in jedem Zimmer möglich.

Nachteile

  • Der größte Nachteil besteht im Lärmniveau, das das Schlafen in der Nähe unmöglich macht.
  • Außerdem kann man über das Kabel leicht stolpern, wenn das Gerät weit von der Steckdose entfernt ist. Und dasselbe gilt auch für den Abflussschlauch.

Wo solltest Du das Gerät platzieren?

Idealerweise in der Mitte des jeweiligen Raums, denn dadurch setzt Du ihn mit maximaler Effizienz ein. Aber dabei darf das Gerät nicht zu weit von der Steckdose oder dem Abfluss entfernt sein, um die Stolpergefahr zu minimieren. Wichtig ist auch, dass man das Gerät sofort nach dem Betreten des Raums sieht und zwar auch nachts, was die Sicherheit des Nutzers erhöht. Demselben Zweck dient die Wahrung von Abständen von mindestens 50 cm nach allen Seiten.

Welcher elektrischer Luftentfeuchter passt zu welcher Raumgröße?

Als ungefähre Werte kann man folgende Maßstäbe benutzen: Für einen Raum mit 20 Qudratmeter Fläche reicht ein Entfeuchter, der 10 Liter pro Tag einsammeln kann.

Für einen 100 Quadratmeter großen Raum kann schon ein Riese mit einer Leistung von 33 Liter pro Tag genommen werden. Und für noch größere Räume brauchst Du professionelle Entfeuchter, die Du lieber nicht kaufen, sondern bei Bedarf mieten solltest. Das liegt daran, dass gute professionelle Bautrockner Tausende von Euros kosten, weshalb sich ihr Kauf für gelegentliche Einsätze nicht rentiert.